Navigation


In vielen seiner Briefe schreibt Mozart übers Essen. Warum also
nicht Kunst & Kulinarik verbinden? Dem Meister wäre es sicherlich recht. Unser sorgfältig von Küchenchef Andreas Krebs zubereitetes Dreigang-Dinner wurde durch historische Rezepte der Mozart-Zeit inspiriert. Serviert wird es in den Konzertpausen: die Musik soll ja nicht gestört werden. Jeder Kunst ihre Zeit! 
Freunden des Luxuriösen empfehlen wir das Mozart-Dinner-Exclusive. Im Advent und zu Weihnachten wird das Menü um einen zusätzlichen, vierten Gang erweitert. Für unsere ganz jungen Gäste servieren wir gerne ein abgestimmtes Kindermenü. 

Ein Salzburger Jourgebäck mit Butter

Weißes Lemoni-Supperl mit Rosmarin-Topfen-Knöderl und Sahnehaube

Brust vom gebratenen Capaun 

an Rotwein-Kräuterglace mit Kartoffelgratin und Gemüse aus Pater Priors Garten
 
Halbgefrorenes Waldhonigparfait an zweierlei Fruchtsaucen   

HOME